Musikverein Dammbachklänge Wintersbach
Blasmusik Wintersbach
Willkommen Dammbachklänge
Blasmusik
Aktuelles
Aktuelles
Geschichte Dammbachklänge
Jugendmusik Dammbach
Wir bei Ihnen
Beitritt
Linktipps
Bilder
Videos
Hörprobe
Musiker Dammbachklänge
Repertoire Musik Spessart
Referenzen MV Dambachklänge
Kontakt Buchung

Das älteste Zeugnis der Musikkapelle Wintersbach ist ein Bild von 1880, das lange vor der Gründung eines Musikvereins, 1955 entstanden ist.

Die musikalische Leitung in der Gründungszeit des Vereins hatte ein sehr begabter Mann namens Julius Amrhein, der auch schon viele Jahre zuvor einer jungen Schar das Musikspielen beibrachte; Robert Stauder hatte bis zur ersten Generalversammlung-und darüber hinaus das Amt des 1.Vorsitzenden übernommen.

Ab 1960 bis 1976 übernahm sehr erfolgreich Reinhold Messner den Dirigentenstab; Er lernte in dieser Zeit einer großen Zahl Jugendlicher das Musizieren, und war in dieser Zeit und darüber hinaus immer eine große Stütze für unseren Verein.

Die Vorsitzenden in dieser Zeit waren:

• 1955- 1963 Robert Stauder
• 1963-1966 Edmund Herrmann
• 1966-1969 Josef Repp
• 1969-1973 Edmund Stauder
• 1973-1979 Horst Joe

Der 20 jährige Ausnahmemusiker, Herbert Herrmann, übernahm von 1976 bis 1980 die musikalische Leitung und lernte jede Menge jugendliche Musiker an.

Ab 1980 gab es auch eine Jugendkapelle auf Initiative von Herbert Brand der viele Jugendliche zum musizieren begeisterte;

Die Hauptkapelle stand bis Ende 1981 unter der Leitung von Klaus Englert;Wolfgang Franz löste ihn in den für den Verein schwierigen 80-er Jahren bis Ende 1982 ab.

In der Zeit von 1979 bis 1982 war Adolf Englert 1.Vorsitzender;

Unter seiner Federführung wurde der bis heute geführte Name „Dammbachklänge“ für unsere Kapelle eingeführt; Adolf Englert unterstützt auch heute noch den Verein mit Rat und Tat und ist seit 1995 Ehrenmitglied.

Bis man Anfang 1985 die Jugendkapelle und die Seniorenkapelle aus personellen Gründen zusammenlegen musste,waren verschiedene Dirigenten tätig,meistens nur für kurze Zeit; den Dirigentenstab übernahm 1985 Herbert Brand, der von Wolfgang Franz wiederum abgelöst wurde,ehe man Ende der 80-er Jahre wieder Herbert Herrmann als Dirigent gewinnen konnte, der bis heute als solcher-sehr erfolgreich-tätig ist Herbert Herrmann ist 1. Flügelhornist bei der Original Kapelle Egerland und Dirigent bei der Fränkischen Trachtenkapelle Breitenbrunn.

In der Zeit von 1982-90 war Gosbert Amrhein 1.Vorsitzender, bis 1994 Stefan Bauer und 1994-2007 ist Joachim Brand 1.Vorsitzender, unter dessen Leitung im Jahr 2002 unser Musikpavillon gebaut wurde.

Im März 2007 wurde Dieter Buller zum 1. Vorstand des Musikvereins Dammbachklänge Wintersbach gewählt und ist bis heute in seinem Amt tätig.




Datenschutzerklärung   •   Impressum   •   AGB   •   Startseite   •   Dammbachklänge auf Facebook Facebook
Datenschutzerklärung   •   Impressum   •   AGB   •   Startseite   •   MV Dammbachklänge auf Facebook Facebook